Während Diesel-Angebote bei verschiedenen Marken eingedampft werden oder ganz verschwinden, wird Mazda neue Selbstzünder entwickeln.

Sowohl im Diesel- als auch im Benzin-Bereich wird es Sechszylinder geben. Sie werden auf einer Plattform für größere Limousinen und SUV Verwendung finden, die ebenfalls bei Mazda in Vorbereitung ist. Von etwa drei Litern Hubraum ist die Rede, die dazu gehörenden Fahrzeuge dürften im so genannten D-Segment angesiedelt sein und deshalb hohe Ansprüche nach komfortabler Beförderung erfüllen.