fbpx
lädt

Suche

Die Zukunft wird… rosig.

Immer wieder werde ich gefragt, wann denn nun die Elektromobilität alles ablösen wird, beziehungsweise ob wir in Zukunft alle miteinander elektrisch durch die Gegend gondeln werden und wie denn das alles überhaupt funktionieren soll. Da gibts durchaus schon fast Panikattacken bekennender Benzin- und Dieselbrüder, die diese Entwicklung als den Untergang ihres Lieblings-Antriebskonzepts sehen. Denen kann ich nur sagen:

Ruhig Blut Leute! Jeder wird in Zukunft mit dem Antrieb fahren, der perfekt für ihn passt!

Die Zukunft wird uns die Koexistenz einer Vielzahl an Antriebsarten und Mobilitätslösungen bringen, aus welchen wir uns dann einfach die für uns passende beziehungsweise leistbare herauspicken.

Wer es sich leisten kann, fährt dann wahrscheinlich mit seinem Elektroauto autonom vom Speckgürtel ins Büro in der City. Für längere Strecken oder die lustigen Stunden steht dann noch ein Verbrenner-getriebenes Zweitfahrzeug in der Garage. Einen Flottenbetrieb ohne Diesel kann und will sich keiner vorstellen – ebenso sind dann LKWs mit Elektroantrieb eher die Minderheit und höchstens in der Stadt anzutreffen – Stichwort Müllabfuhr. Interessant werden nicht so sehr die neuen Antriebstechnologien werden, sondern neuartige innovative Mobilitätslösungen, welche die Pendlerscharen dann tagtäglich zu ihren Arbeitsplätzen befördern. Hier ist das Hirnschmalz der Politik gefragt – nicht beim Ausdenken möglicher Dieselfahrverbote.

Gefragt wird auch die Automobilindustrie sein, die derzeit den Löwenanteil ihrer Investitionen fast schon blindwütig in die Elektromobilität schmeisst. Ein paar dieser Milliarden sollten vielleicht auch zukünftig noch in die Weiterentwicklung des Verbrennungsmotors rinnen – denn der ist sicher noch nicht technisch voll ausgereizt und wenn wir uns die vorgegebenen CO2-Ziele ansehen, wirds auch ohne modernem Diesel zukünftig nicht gehen.

Tags:

würde vielleicht auch gefallen

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked *

nächster