Mazda hat den Verkauf des CX-30 gestartet. Der kompakte Crossover soll die Lücke zwischen dem CX-3 und dem CX-5 schließen. 

Den Einstieg bildet ein 116 PS starker 1,8-Liter-Diesel. Die Spitzenmotorisierung ist ebenfalls ein Selbstzünder, wenngleich ein Benzin-betriebener. Der neu entwickelte Skyactiv-X-Motor mit Rekord-Verdichtungsverhältnis (16,3:1) und Teilkompressionszündung leistet 180 PS und liefert 224 Nm Drehmoment.

Die offizielle Markteinführung bei den Mazda-Händlern ist im Herbst 2019.