fbpx
lädt

Suche

So geht VW das Thema Diesel an.

Wir wollten wissen, wie Volkswagen das Thema Dieselmotor zukünftig sieht. Weiters interessierte uns der Zugang zum Thema Erdgas (CNG) im VW-Konzern.

Auslaufmodell oder Weiterentwicklung- wie steht der VW-Konzern grundsätzlich zum Dieselantrieb?

Der Dieselmotor wird auch zukünftig eine wichtige Rolle spielen, insbesondere bei schweren Fahrzeugen und im Langstreckenbetrieb.

Heuer startet ja die große VW E-Mobilitäts-Initiative. VW investiert Riesenbeträge in die Marke ID. Wieviel wird derzeit in die Weiterentwicklung der Dieselmotoren gesteckt?

Auch in die Weiterentwicklung der Dieselmotoren wird weiterhin signifikant investiert. Auch wenn heutige Dieselmotoren bereits nachgewiesenermaßen extrem niedrige Emissionswerte aufweisen, wird die Entwicklung weitergehen.

In welche Richtung geht diese Diesel-Entwicklung technisch? Was wird optimiert?

Rightsizing ist heute eher die Devise als Downsizing. Die Weiterentwicklung wird in vielen Detailoptimierungen sichtbar werden. Neben weiter erhöhten Einspritzdrücken kommt insbesondere der Temperatur im Abgasstrang im Hinblick auf eine optimale Schadstoffreduzierung auch unter wechselnden Lastbedingungen erhöhtes Augenmerk zu. TwinDosing (also der zweifachen AdBlue-Einspritzung) kann hier ebenfalls im Hinblick auf eine weiter reduzierte NOx-Emission hilfreich sein. Elektrisch angetriebene Verdichter sind vor dem Hintergrund der zunehmenden Elektrifizierung (Stichwort 48V-Bordnetz) eine weiter praktikable Technologie, das Dieselerlebnis hinsichtlich Durchzug ab niedrigsten Drehzahlen weiter zu fördern.

Stirbt der Dieselmotor bei den kleinen Fahrzeugklassen aus?

Die Kosten für moderne Dieselmotoren werden sicherlich noch weiter steigen. Insofern ist es fraglich, ob in der Kleinwagenklasse zukünftig Dieselmotoren noch ausreichend nachgefragt werden.

Stichwort Erdgas. Warum kommt das Thema CNG-Antrieb nicht in die Gänge, obwohl es sich dabei um eine weitgehend umweltneutrale, preisgünstige und alltagstaugliche Technik handelt?

Aus unserer Sicht sind insbesondere weiterhin die mangelnde Infrastruktur und die nicht ausreichende Aufmerksamkeit seitens der Gesetzgebung entscheidende Hinderungsgründe. Dabei bieten CNG-Antriebe via Biogas oder power-to-gas noch viel Entwicklungspotential, mit dem Ziel einer nahezu CO2-freien Mobilität – die heute bei ausgewählten Tankstellen mit 100% Biogas bereits möglich ist.

Wie sieht im Bereich CNG die Weiterentwicklung aus – gibt es Weiterentwicklung?

Mit den neu konzeptionierten Polo TGI und Golf TGI (Golf im Variant bald wieder bestellbar) haben wir gerade eine weiter auf konsequenten CNG-Antrieb ausgelegte Motorisierung in Serie gebracht. Mit kleinem Benzintank und einer weiteren Erdgasflasche für gesteigerte CNG-Reichweite bieten wir den Kunden eine sehr ökologische wie ökonomische Mobilität. Der neue 1.5 TGI im Golf TGI verbindet modernste Aggregatearchitektur mit variablem Lader und Miller-Brennverfahren für niedrigste Verbrauchswerte bei gleichzeitig durchzugsstarkem Erdgasantrieb.

Foto: Autostadt

Tags:

würde vielleicht auch gefallen

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked *