Der Cadillac XT4 ist das erste kompakte SUV der Marke in Europa – und er hat einen modernen Dieselmotor unter der Haube.

Das SUV basiert auf der Epsilon-2-Plattform von GM, auf der zum Beispiel auch der Opel Insignia gebaut wird. Exklusiv in Europa kommt ein neu entwickelter 2,0-Liter-Turbodiesel zum Einsatz, der die Abgasnorm Euro 6d erfüllt. Er soll rund 170 PS leisten und 380 Newtonmeter maximales Drehmoment entwickeln.

Die Kraftübertragung übernimmt eine Neun-Gang-Automatik. Zum Verkaufsstart im kommenden Jahr ist der XT4 als Launch Edition (Frontantrieb) und Launch Edition Sport (wahlweise mit Allradantrieb und Doppelkupplungsgetriebe) verfügbar.